News zu Call of Duty: Black Ops 3

PC Spiele News - Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 steht in den Startlöchern und was bisher bekannt wurde ist, dass die Kampagnen/Story-Geschichte einen anderen Ablauf haben wird als man bisher gewohnt ist..

In Black Ops 3 werden von Beginn an alle Kampagnen-Missionen zugänglich sein, alle – also auch die letzte Mission!

Gegenüber Spiele Reviews hat der Director der Kampagne und des Zombie-Modus, Jason Blundell, verraten, warum sich die Entwickler für diesen Schritt entschieden hat: "Das gibt [den Spielern] die Flexibilität den Inhalt so zu konsumieren wie sie das wollen."

"Das System der Level-Freischaltung ist eine veraltete Denkweise, die wir seit der Garagen-Entwicklung pflegen – du machst das und gehst dann zum nächsten weiter."

"Die Konsumenten und Spieler sind heute weitaus reifer. Es gibt so viele Dinge, die um das Interesse der Leute kämpfen," demnach müsse man als Spiele-Entwickler wissen, wie die Gamer etwas konsumieren möchten. "Vielleicht schließen sie das zweite Level ab und gehen am nächsten Tag zur Arbeit wo sie dann hören, 'Hey, du musst dir das vierte Level anschauen!' und das kann er dann auch machen."

Der Spieler selbst soll entscheiden was er wann spielen will.

Sorgen, dass sich viele Spieler gleich das Finale vornehmen seien letztendlich unbegründet, da man aus Erfahrungen wisse, dass sich viele für die Geschichte im Gesamten interessieren, "Wenn Netflix House of Cards veröffentlicht und alle Episoden zur Verfügung stellt, geht dann jeder direkt zum Ende und spielt die letzte Episode ab?".

"Klar, du kannst es machen. Aber es geht um die Reise dorthin, nicht wahr?"

Und letzten Endes glauben die Entwickler daran, dass die Story so interessant sei, dass die Gamer die gesamte Geschichte erleben und sehen wollen.

News zu Call of Duty: Black Ops 3



Spiele Reviews 15. Oktober 2015